Schiffsprofil zum Segelschiff: "Giddy-up"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Giddy-up, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 1997 , 08/1997

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 1997,
08/1997

Giddy-up, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 1998 , 08/1998

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 1998,
08/1998

Giddy-up, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 1998 , 08/1998

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 1998,
08/1998

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Giddy-up
Heimathafen:Jersey
Liegehafen:Flensburg
Nation:GBR
Takelagetyp:STAGSEGELSCHONER
Schiffstyp:Bermudaschoner
Baujahr:1958
Loa:26.80 m
Breite:6.80 m
Tiefgang:2.80 m
Segelfläche:330 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 23 Feb 2007

  • 1958 an der französischen Atlantikküste nach Plänen alter Fischkutter gebaut, Baumaterial waren Eichenspanten und Teakholzplanken
  • bis 1983 als Thunfischfänger in der irischen See
  • 1984 von Eignern aus L' Orient bei Brest, FRA gekauft, nach Sizilien überführt und für Charter und längere Seetörns umgebaut; neuer Innenausbau, modernes Aluminium Rigg, welches gutes Handling für schnelles Reisen über große Distanzen versprach
  • bis 1993 Seetörns bei Zypern, Griechenland, Spanien, Tunesien, Algerien und Korsika, auch durch den Suezkanal in das Rote Meer bis in den Sudan
  • seit 1994 vorwiegend auf Erlebnistörns mit jungen Leuten und international gemischten Crews in der Ostsee
  • besuchte Ende der 1990er Jahre Sailveranstaltungen in Flensburg, Kiel, Rostock, Kopenhagen, Karlskrona und Helsingør
  • lag im Sommer 2000 in schlechtem Zustand in Flensburg (nicht segelbereit)
  • im Mai 2002 Überholung des Rumpfes in Flensburg, an der weiteren Restauration des Schiffs wurde gearbeitet
  • im September 2006 2malig in Flensburg gesunken, dann nach Kiel verbracht, wo das Schiff im Oktober erneut auf Grund ging

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 90 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz