Schiffsprofil zum Segelschiff: "Urania"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Urania, Volker Gries, Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000 , 08/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000,
08/2000

Urania, Volker Gries, Tall Ships Race 2013, Szczecin, POL , 08/2013

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Tall Ships Race 2013, Szczecin, POL,
08/2013

Urania, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2015 , 08/2015

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2015,
08/2015

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Urania
Ex-Namen:Tromp
Heimathafen:Den Helder
Nation:NL
Takelagetyp:KETSCH
Schiffstyp:Bermudaketsch
Baujahr:1928
Werft:Haarlemsche Scheepsbouw Maatschappij, NL
Loa:26.85 m
Länge (Rumpf):23.40 m
Breite:6.04 m
Tiefgang:2.50 m
Segelfläche:305 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:65 PS
Maschine:Caterpillar

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 20 Jan 2011

  • 1928 als private Schoneryacht durch die Haarlemsche Scheepsbouw Maatschappij, NL gebaut, erster Name "Tromp", Original Wishbone, was aber bald in ein Gaffelrigg umgewandelt wurde
  • 1938 von der königlichen Marine der Niederlande übernommen, Verwendung seit dem 23. April als Schulschiff für maritimen Nachwuchs, Umbenennung in "Urania"
  • während des II. WK durch Deutschland beschlagnahmt
  • nach dem Krieg in Niederlanden restauriert und modernisiert, als Bermudaketsch getakelt
  • lief mehrere erfolgreiche Hochsee-Regatten, u. a. 1982 und 1985 Gewinn der "Cutty Sark Trophy", lief Baltic Sail 1996 Rostock-St.Petersburg-Tuku-Kopenhagen
  • 2004 Generalüberholung
  • 2007 Langzeittörn nach Nordamerika und in die Karibik, Teilnahme an Schiffsfestival Tall Ships Rhode Island 2007
  • 2009 Gewinner der Tall Ships Atlantic Challenge Friendship Trophy der Sail Training International, die dem Schiff verliehen wird, das nach Meinung aller teilnehmenden Crews den größten Beitrag für internationale Völkerfreundschaft geleistet hat
  • trägt weithin sichtbar die Landesfarben im Segeltuch

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Urania

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 247 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Anthony Churchill
"Sail to Adventure"
ISBN: 0 948337 05 2
Seite: 210 Quelle mit Abbildung
(kurzer beschreibender Text)

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Thaddeus Koza
"Tall Ships - the Fleet of the 21th Century"
Tide-Mark Press, East Hartford 2000 ISBN: 1-55949-551-0
(http://www.tallshipsinternational.com/)
Seite: 169 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 276 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 188 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

American Sail Training Association (ASTA)
"Sail Tall Ships! A Directory of Sail Training and Adventure at Sea"
2007 ISBN: 978-0-9799878-0-9
(17th Edition)
Seite: 284 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse