Schiffsprofil zum Segelschiff: "Zawisza Czarny II"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Zawisza Czarny II, Thomas Albert, Sail Bremerhaven 2005 , 08/2005

Quelle, Ort, Datum:
Thomas Albert,
Sail Bremerhaven 2005,
08/2005

Zawisza Czarny II, Volker Gries, Tall Ships Race 2013, Szczecin, POL , 08/2013

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Tall Ships Race 2013, Szczecin, POL,
08/2013

Zawisza Czarny II, Volker Gries, Tall Ships Race 2013, Szczecin, POL , 08/2013

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Tall Ships Race 2013, Szczecin, POL,
08/2013

Zawisza Czarny II, Volker Gries, Tall Ships Race 2013, Szczecin, POL , 08/2013

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Tall Ships Race 2013, Szczecin, POL,
08/2013

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Zawisza Czarny II
Ex-Namen:Cietrzew
Heimathafen:Kolobrzeg
Nation:POL
Takelagetyp:3-MAST-STAGSEGELSCHONER
Baujahr:1952
Werft:Stocznia Pólnocna, Gdansk, PL
Loa:42.90 m
Länge (Rumpf):36.07 m
Breite:6.76 m
Tiefgang:4.60 m
Segelfläche:550 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:300 PS
Maschine:DKW Diesel

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 11 Jan 2014

  • Name des Schiffes geht auf sagenumwobenen polnischen Ritter zurück, der im 15. Jhd. siegreich kämpfte, seinen König bei einem Kreuzzug gegen das Osmanische Reich mit Mut und Tapferkeit verteidigte und viel Zuverlässigkeit zeigte; in Polen gilt noch heute der Wahlspruch: Zuverlässig wie Czarny
  • 1952 in Gdansk als Fischerei-Fahrzeug mit Namen "Cietrzew" gebaut
  • 1961 durch poln. See-Pfadfinder erworben und Umbau zum 3-Mast-Stagsegelschoner als Ausbildungs- und Abenteuerschiff, Umbenennung in "Zawisza Czarny II"
  • 1965-66 bei erneutem Umbau um etwa 4 Meter verlängert
  • 1980 Erneuerung von Deckshaus und Mannschaftsunterbringungen sowie elektrischer Einrichtungen
  • Ausbildungsfahrten mit gemischten Jugendcrews, Teilnahme an verschiedenen Wettfahrten, wie 1984 nach Kanada und den USA bei der Operation Sail auf den Großen Seen, 1989-1990 Weltumrundung in mehreren Etappen, Atlantiküberquerung bei der Grand Kolumbus Regatta 1992, Cutty Sark Tall Ships Races 1996: Genova-Palma-Napoli, Race 1997: Aberdeen-Trondheim-Stavanger-Göteborg
  • Crew erhielt "Fair Play Award" des Olympischen Komitees für die Rettung von 8 Crewmitgliedern der Bark "Marques", die 1984 beim Tallship Race in den Gewässern um Bermuda sank
  • 1991 Werftüberholung in Gdynia
  • umrundete das Kap Horn im Winter 1998/99
  • segelt vorwiegend in der Ostsee und Nordsee, 2006 Besuch der Shetland Inseln

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Zawisza Czarny II

Kontakt über:

Website (po polsky, 01 Jul 2005):
http://www.zawiszaczarny.pl/
S/Y Zawisza Czarny II: Beschreibung des Schiffs in Daten, Fotos und Geschichte, News, über den Namenspatron, Kontaktadresse

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 267 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Ollivier Puget
"Windjammer der Welt"
Edition Maritim 1999 ISBN: 3-89225-396-X
(franz. Originalausgabe: "Les Plus Beaux Voiliers Du Monde", 1997)
Seite: 178 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung

Giancarlo Schiavoni
"Unter Segeln, die grossen Windjammer auf den Weltmeeren"
Koehlers Verlagsgesellschaft mbH 1994 ISBN: 3-7822-0605-3
(ital. Originalausgabe: "La nave a vela")
Seite: 185 Quelle mit Abbildung

Anthony Churchill
"Sail to Adventure"
ISBN: 0 948337 05 2
Seite: 219 Quelle mit Abbildung
(kurzer beschreibender Text)

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Thaddeus Koza
"Tall Ships - the Fleet of the 21th Century"
Tide-Mark Press, East Hartford 2000 ISBN: 1-55949-551-0
(http://www.tallshipsinternational.com/)
Seite: 175 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 297 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 197 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz