Schiffsprofil zum Segelschiff: "Shabab Oman"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Shabab Oman, Werner Jurkowski, New York , 07/1992

Quelle, Ort, Datum:
Werner Jurkowski,
New York,
07/1992

Shabab Oman, Volker Gries, Hanse Sail 1996 / Cutty Sark 1996 , 08/1996

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail 1996 / Cutty Sark 1996,
08/1996

Shabab Oman, Volker Gries, Hanse Sail 1996 / Cutty Sark 1996 , 08/1996

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail 1996 / Cutty Sark 1996,
08/1996

Shabab Oman, Volker Gries, Hanse Sail 1996 / Cutty Sark 1996 , 08/1996

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail 1996 / Cutty Sark 1996,
08/1996

Shabab Oman, Werner Jurkowski, Sail Esbjerg / Cutty Sark 2001 , 08/2001

Quelle, Ort, Datum:
Werner Jurkowski,
Sail Esbjerg / Cutty Sark 2001,
08/2001

Shabab Oman, Volker Gries, Lütte Sail Bremerhaven 2008 , 08/2008

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Lütte Sail Bremerhaven 2008,
08/2008

Shabab Oman, Volker Gries, Lütte Sail Bremerhaven 2008 , 08/2008

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Lütte Sail Bremerhaven 2008,
08/2008

Shabab Oman, Volker Gries, Lütte Sail Bremerhaven 2008 , 08/2008

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Lütte Sail Bremerhaven 2008,
08/2008

Shabab Oman, Volker Gries, Sail Bremerhaven 2010 , 08/2010

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Bremerhaven 2010,
08/2010

Shabab Oman, Volker Gries, Tall Ships Race 2013, Szczecin, POL , 08/2013

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Tall Ships Race 2013, Szczecin, POL,
08/2013

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Shabab Oman
Ex-Namen:Captain Scott, Vouth of Oman
Heimathafen:Maskat
Nation:OMAN
Takelagetyp:BARKENTINE
Baujahr:1971
Werft:HERD & MACKENZIE, BUCKIE
Loa:52.10 m
Länge (Rumpf):44.00 m
Breite:8.50 m
Tiefgang:4.50 m
Segelfläche:1020 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Leistung:460 PS
Maschine:2 * Gardner

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 31 Dec 2010

  • gilt als eines der größte hölzerne Segelschiffe, das derzeitig noch unter Segel steht
  • 1977 von Sultan Qaboos bin Said von Oman erworben, zunächst vom Ministerium für Jugendangelegenheiten später durch omanische Marine betrieben
  • Umwandlung der Takelage von 3-Mast Toppsegelschooner mit Breitfock in eine Barkentine
  • "Shabab Oman" bedeutet Jugend von Oman, das Schiff dient neben der Ausbildung von Marineoffizieren auch der von Trainees aus Oman und den Nachbarländern
  • 1986 Teilnahme an der OpSail in New York, 1987-88 Teilnahme an der 200-Jahr-Feier Australiens, 1992 segelte der Bark-Schoner die Kolumbus-Regatta, 1996, 2005, 2008, 2010 Gewinner der Cutty Sark Trophy bzw. Sail Training International Friendship Trophy für die Crew, die während der Begegnungen am meisten zur Völkerverständigung beigetragen hat

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Shabab Oman

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 260 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Beken of Cowes, Eric C. Abranson
"Segelschiffe der Welt"
Edition Maritim 1995 ISBN: 3-89225-314-5
(engl. Originalausgabe: "Sailing Ships of the World", 1992, Thomas Reed Publications Ltd.)
Seite: 174 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Ollivier Puget
"Windjammer der Welt"
Edition Maritim 1999 ISBN: 3-89225-396-X
(franz. Originalausgabe: "Les Plus Beaux Voiliers Du Monde", 1997)
Seite: 150 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung

Giancarlo Schiavoni
"Unter Segeln, die grossen Windjammer auf den Weltmeeren"
Koehlers Verlagsgesellschaft mbH 1994 ISBN: 3-7822-0605-3
(ital. Originalausgabe: "La nave a vela")
Seite: 52, 168 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung

Anthony Churchill
"Sail to Adventure"
ISBN: 0 948337 05 2
Seite: 207, 208 Quelle mit Abbildung
(kurzer beschreibender Text)

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Thaddeus Koza
"Tall Ships - the Fleet of the 21th Century"
Tide-Mark Press, East Hartford 2000 ISBN: 1-55949-551-0
(http://www.tallshipsinternational.com/)
Seite: 151 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 290 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 164 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

American Sail Training Association (ASTA)
"Sail Tall Ships! A Directory of Sail Training and Adventure at Sea"
2007 ISBN: 978-0-9799878-0-9
(17th Edition)
Seite: 256 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse