Schiffsprofil zum Segelschiff: "Sir Winston Churchill"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Sir Winston Churchill, Volker Gries, Hanse Sail 1996 / Cutty Sark 1996 , 08/1996

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail 1996 / Cutty Sark 1996,
08/1996

Sir Winston Churchill, Volker Gries, Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000 , 08/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000,
08/2000

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Sir Winston Churchill
Heimathafen:Portsmouth
Nation:GBR
Takelagetyp:3-MAST-TOPPSEGELSCHONER
Baujahr:1966
Werft:R. DUNSTON, UK
Loa:45.70 m
Länge (Rumpf):41.04 m
Breite:8.10 m
Tiefgang:4.80 m
Segelfläche:818 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:240 PS
Maschine:2 * Perkins Diesel

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 01 Jun 2000

  • mit der Indienststellung der "Sir Winston Churchill" 1966 und "Malcolm Miller" 1968 erhielt die ISTA eigene Trainees-Segler und die englische Jugend die M”glichkeit, Leistungswillen, Charaktereigenschaften und Teamgeist zu erproben, die Schwesterschiffe sind nahezu identisch
  • auf der "Malcolm Miller" wird die H„lfte aller Segelt”rns mit M„dchencrews besetzt. Meist nehmen die Schwesterschiffe gemeinsam an Sailveranstaltungen teil. So Kiel 1972 und Sail Amsterdam 1985. Gemischte Jugendcrews nahmen an den internationalen Treffen '86 in Newcastle teil und segelten das Baltic Race '92. Teilnahme an der Sail Bremerhaven 1995 und an Teiletappen der Baltic Sail 1996
  • 1984 mit der "Cutty Sark Trophy" ausgezeichnet.
  • wurde Ende 2000 wie auch ihr Schwesternschiff innerhalb der British STA durch den Neubau einer Brigg ersetzt werden
  • danach Umbau zu einem luxuriös eingerichteten Charterschiff

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Ollivier Puget, Jean-Noël Darde
"Partir sur les Grand Voiliers - Le guide pour embarquer"
Guides Balland 2000 ISBN: 2-7158-1277-9
Seite: 150 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 156 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Beken of Cowes, Eric C. Abranson
"Segelschiffe der Welt"
Edition Maritim 1995 ISBN: 3-89225-314-5
(engl. Originalausgabe: "Sailing Ships of the World", 1992, Thomas Reed Publications Ltd.)
Seite: 180 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Giancarlo Schiavoni
"Unter Segeln, die grossen Windjammer auf den Weltmeeren"
Koehlers Verlagsgesellschaft mbH 1994 ISBN: 3-7822-0605-3
(ital. Originalausgabe: "La nave a vela")
Seite: 172 Quelle mit Abbildung

Anthony Churchill
"Sail to Adventure"
ISBN: 0 948337 05 2
Seite: 131 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Kontaktadresse

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Thaddeus Koza
"Tall Ships - the Fleet of the 21th Century"
Tide-Mark Press, East Hartford 2000 ISBN: 1-55949-551-0
(http://www.tallshipsinternational.com/)
Seite: 155 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 168 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz