Schiffsprofil zum Segelschiff: "Oban"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Oban, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 1999 , 08/1999

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 1999,
08/1999

Oban, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 1999 , 08/1999

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 1999,
08/1999

Oban, Werner Jurkowski, Flaeskeholm , 05/2002

Quelle, Ort, Datum:
Werner Jurkowski,
Flaeskeholm,
05/2002

Oban, Werner Jurkowski, Hanse Sail Rostock 2002 , 08/2002

Quelle, Ort, Datum:
Werner Jurkowski,
Hanse Sail Rostock 2002,
08/2002

Oban, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2003 , 08/2003

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2003,
08/2003

Oban, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2009 , 08/2009

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2009,
08/2009

Oban, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2015 , 08/2015

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2015,
08/2015

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Oban
Ex-Namen:Marie AE95, Ruth, Sea Explorer, Elektra
Heimathafen:Kampen
Liegehafen:Kiel
Nation:NL
Takelagetyp:STAGSEGELSCHONER
Schiffstyp:Heringslogger
Baujahr:1903
Werft:Cassens Werft, Emden, GER
Loa:34.00 m
Länge (Rumpf):29.90 m
Breite:6.50 m
Tiefgang:2.80 m
Segelfläche:370 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:240 PS
Maschine:Caterpillar

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 18 Dec 2009

  • 1903 in Emden gebaut und für holländischen Heringsfang unter der Fischereinummer AE95 eingesetzt, erster Name "Marie"
  • in der Wirtschaftskrise im Jahre 1930 nach Dänemark verkauft, wo es Dienst zwischen den dänischen Inseln und Schweden tat, Einbau einer Schiffsmaschine, Name damals "Ruth" und in Besitz von Hans Rasmussen
  • 1935 Verlängerung des Rumpfes um 2 Meter
  • Name 1970 "Sea Explorer", neue Schiffsmaschine von 250 PS
  • 1981 Verkauf in die Niederlande und Beginn einer vierjährigen Renovierung
  • seit 1985 Fahrten mit Gästen in der Ostsee und Nordsee im Chartergeschäft, oft entlang der englischen Südküste oder zu den Kanalinseln unter dem Namen "Elektra"
  • erfolgreiche Teilnahme an Großseglerwettfahrten
  • Möglichkeit für aktives Mitsegeln unter fachmännischer Anleitung
  • 1999 wurden Jolanda und Olaf Broekstra neue Eigner und das Schiff wird in "Oban" umbenannt

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Oban

Kontakt über:

Website (nederlands/deutsch, 18 Dec 2009):
http://www.sailoban.com/
Logger Oban: Website des Schiffs mit Mitsegelangeboten, Fotos und Kontaktadresse

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse
(ex-Name Elektra)

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 143 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz