Schiffsprofil zum Segelschiff: "Jacob Meindert"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Jacob Meindert, Volker Gries, Sail Bremerhaven 2000 , 09/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Bremerhaven 2000,
09/2000

Jacob Meindert, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2003 , 08/2003

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2003,
08/2003

Jacob Meindert, Volker Gries, Kieler Woche 2005 , 06/2005

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Kieler Woche 2005,
06/2005

Jacob Meindert, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2012 , 08/2012

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2012,
08/2012

Jacob Meindert, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2012 , 08/2012

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2012,
08/2012

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Jacob Meindert
Ex-Namen:Oldeoog, Landsort
Takelagetyp:TOPPSEGELSCHONER
Baujahr:1952
Werft:Jadewerft Wilhelmshaven, GER
Loa:36.50 m
Länge (Rumpf):29.00 m
Breite:7.30 m
Tiefgang:2.40 m
Segelfläche:630 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:260 PS
Maschine:DAF

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 18 Jan 2014

  • ursprünglich als Motorschlepper auf der Jadewerft in Wilhelmshaven, GER gebaut
  • 1988 Kauf durch Willem Slichting aus Makkum, NL; Umbau zum Toppsegelschoner auf der Werft the Stocznia Gdanska in Gdansk, POL bis 1989
  • Teilnahme an Großsegelerveranstaltungen und Verwendung im Chartergeschäft in holländischen Gewässern und der Ostsee
  • vollständige Überholung der Tagelage im Oktober 2012, nachdem das Schiff zuvor nördlich von Terschelling beide Masten verloren hatte
  • 2013 verkauft und Verlegung ans Mittelmeer

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Jacob Meindert

Kontakt über:

Website (deutsch, 19 Feb 2001):
http://www.jacob-meindert.de/
Jacob Meindert: über das Schiff und seine Crew, Segeltörns, mit Fotos, Daten und Kontaktadresse

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 231 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Anthony Churchill
"Sail to Adventure"
ISBN: 0 948337 05 2
Seite: 89 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Kontaktadresse

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 253 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 114 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz