Schiffsprofil zum Segelschiff: "Lauwerszee"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Lauwerszee, Volker Gries, Brandarisrace 2017 , 10/2017

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Brandarisrace 2017,
10/2017

Lauwerszee, Volker Gries, Brandarisrace 2017 , 10/2017

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Brandarisrace 2017,
10/2017

Lauwerszee, Volker Gries, Brandarisrace 2018 , 10/2018

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Brandarisrace 2018,
10/2018

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Lauwerszee
Ex-Namen:De Hoop
Heimathafen:Harlingen
Nation:NL
Takelagetyp:KUTTER
Schiffstyp:Klipper
Baujahr:1915
Werft:Boot te Vrijenban, Delft, NL
Länge:26.00 m
Breite:5.80 m
Segelfläche:300 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:130 PS
Maschine:John Deere 6068 DFM

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 11 Mar 2014

  • Bau als 1-mastiger Klipper auf der Werft Boot te Vrijenban in Delft, NL (heute Scheepswerf Brocx) für Auftraggeber Lambertus Cornelis Maasbach, Kiellegung am 20. Mai, Auslieferung des Rumpfes ohne Segel am 7. Oktober, erster Name "De Hoop"
  • Nutzung als Frachtschiff, meist für Kohle aus dem Ruhrgebiet bis 1937
  • 1937 Umbau zum Motorschiff (2 Zyl. Deutz, 55 PS)
  • 1962 verkauft an J. van Vliet aus Rhenen, NL; Transport von hauptsächlich Kies und Sand aus den Kiesgruben in Limburg nach Amsterdam
  • 1977 Verkauf an Kees Rol, Umbau zum Charterschiff für Segelgäste, Nutzung für Segelfahrten mit Gästen, meist in holländischen Gewässern, aber auch bis in die Ostsee
  • 1980-1992 mehrere Eignerwechsel und Umbenennungen
  • ab 1992 in Besitz von Nico de Wit, Umbenennung in "Lauwerszee"
  • 2013 Eignerwechsel, Verlegung nach Harlingen als Ausgangshafen

Kontakt über:

Website (nederlands/deutsch/English, 18 Mar 2021):
http://klipper-lauwerszee.nl/new
Klipper Lauwerszee: Charterinformationen, Unterbringung an Bord, Segelgebiet, Aktivitäten, Kontakt, einige Fotos