Schiffsprofil zum Segelschiff: "Lady Daphne"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Lady Daphne, Volker Gries, Colne Smack and Barge Match Race, Brightlingsea, GB , 09/2006

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Colne Smack and Barge Match Race, Brightlingsea, GB,
09/2006

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Lady Daphne
Heimathafen:London
Nation:GBR
Takelagetyp:BARGE
Schiffstyp:Thames Sailing Barge
Baujahr:1923
Werft:Short Bros. Ltd, Backfields, Rochester, GBR
Loa:27.67 m
Breite:6.52 m
Tiefgang:2.23 m
Schiffsrumpf:Holz / Wood

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 01 Mar 2008

  • Bau 1923 als hölzerne Thames Sailing Barge durch Short Bros. Ltd, Backfields, Rochester für David J. Bradley, Rochester, GB für den Handel an der englischen Küste; erster Name "Lady Daphne"
  • 1932 Ausrüstung mit Maschine (4 Zyl. 4SA Kelvin)
  • 1937 Verkauf an R. & W. Paul (Maltsters) Ltd., Ipswich, GB
  • 1947 Einbau einer neuen Schiffsmaschine
  • im Sept. 1973 Verkauf an Taylor Woodrow Property Ltd., London, Umbau zum Charterschiff und repräsentative Aufgaben für die Eigner
  • im Jan. 1986 neue Maschine, eine Mermaid Mariner (Ford 2725E)
  • ab 1996 in Besitz von Elisabeth und Michael Mainelli, die über Charter das notwendige Geld zur Restauration des Schiffs in seinen Originalzustand verdienten, ausgestattet mit Lizenz für Gästefahrten, Tagestouren, Management durch Nymph Limited

Kontakt über:

Website (English, 28 Feb 2008):
http://www.lady-daphne.co.uk/
Lady Daphne: Website mit Geschichte, Bildern und Kontaktinformationen