Schiffsprofil zum Segelschiff: "Joanna Saturna"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Joanna Saturna, Volker Gries, Kieler Woche 2006 , 06/2006

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Kieler Woche 2006,
06/2006

Joanna Saturna, Volker Gries, Kieler Woche 2006 , 06/2006

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Kieler Woche 2006,
06/2006

Joanna Saturna, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2006 , 08/2006

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2006,
08/2006

Joanna Saturna, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2009 , 08/2009

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2009,
08/2009

Joanna Saturna, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2009 , 08/2009

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2009,
08/2009

Joanna Saturna, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2010 , 08/2010

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2010,
08/2010

Joanna Saturna, Volker Gries, Sail Brest 2016 , 07/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Brest 2016,
07/2016

Joanna Saturna, Volker Gries, Sail Brest 2016 , 07/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Brest 2016,
07/2016

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Joanna Saturna
Ex-Namen:VL 74, Marie, Ran, Fjordsand
Heimathafen:Uusikaupunki
Nation:FIN
Takelagetyp:SCHONER
Baujahr:1903
Werft:Gebr. Van der Windt, De Hoop Schiffsdock, Vlaardingen, NL
Länge:34.00 m
Breite:6.00 m
Tiefgang:3.00 m
Segelfläche:420 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:350 PS
Maschine:Sisu Diesel 645

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 03 Feb 2007

  • 1903 Bau als Heringslogger durch Gebrüder Van der Windt im De Hoop Schiffsdock in Vlaardingen, NL; Stapellauf am 30. Mai 1903
  • erster Eigner J.H. Warneke aus Den Haag, NL; erster Name "Joanna Saturna" und Registrierung in Vlaardingen unter Nummer VL74, Einsatz in der Fischerei unter Kapitän Leendert Hoogendijk
  • 25. August 1927 Verkauf an B.Heinecke, Hamburg, GER; Umbau zum Frachtschiff mit Hilfsmaschine (30 PS Deutsche Werke), Umbenennung 1928 in "Marie"
  • 5. März 1931 Verkauf an Jakob M. Witt, Finkenwärder, GER
  • 11. Januar 1955 Verkauf an Arnfinn Nodevik, Haugesund, NOR; Umbenennung in "Ran", Einbau einer neuen Maschine (90 PS Wichmann)
  • 1958 Kauf durch Aanen und Theodor Mörkedal, Mandal, NOR
  • 1966 Verkauf an Hans Invaldsen, Haugesund, NOR
  • 1968 Verkauf an Raider Iden
  • 1976 Kauf durch Daniel Veda, Bergen, NOR; Einbau einer neuen Mascine (350 PS MTU), Nutzung zum Transport von Sand
  • 1996-2000 in Besitz von Einar Hernar, Oslo, NOR; neuer Name "Fjordsand"
  • Februar 2000 Kauf durch Mikko Karvonen, Helsinki, FIN, als der Schiffer Einar Hernar sich zur Ruhe setzt, Überführung von Bergen nach Helsinki im Juni 2000
  • 2003 Rückbenennung anlässlich der 100-Jahr-Feier in "Joanna Saturna"
  • ab 2005 nach den langen Überholungsarbeiten segelt "Joanna Saturna" wieder, nun in der Charterfahrt mit Passagieren auf der ostsee
  • Teilnahme an Großsegelveranstaltungen in der Ostsee, Kiel 2006, Rostock 2006

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Joanna Saturna

Kontakt über:

Website (suomeksi/English/deutch/på svenska, 20 Jan 2007):
http://www.joannasaturna.com/
Joanna Saturna: Website mit Fotos, detaillierter Geschichte, Charterinformationen, Kontaktadresse, die Heimatstadt Uusikaupunki