Schiffsprofil zum Segelschiff: "Mercedes"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Mercedes, Volker Gries, Kieler Woche 2006 , 06/2006

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Kieler Woche 2006,
06/2006

Mercedes, Volker Gries, Kieler Woche 2006 , 06/2006

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Kieler Woche 2006,
06/2006

Mercedes, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2006 , 08/2006

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2006,
08/2006

Mercedes, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2006 , 08/2006

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2006,
08/2006

Mercedes, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2010 , 08/2010

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2010,
08/2010

Mercedes, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2010 , 08/2010

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2010,
08/2010

Mercedes, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2012 , 08/2012

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2012,
08/2012

Mercedes, Volker Gries, Sail Brest 2016 , 07/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Brest 2016,
07/2016

Mercedes, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2016 , 08/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2016,
08/2016

Mercedes, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2017 , 08/2017

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2017,
08/2017

Mercedes, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2018 , 08/2018

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2018,
08/2018

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Mercedes
Ex-Namen:FD 75
Heimathafen:Amsterdam
Nation:NL
Takelagetyp:BRIGG
Baujahr:1958/2005
Werft:Metz, Urk, NL
Loa:50.00 m
Länge (Rumpf):42.00 m
Breite:7.60 m
Tiefgang:3.60 m
Segelfläche:900 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:720 PS
Maschine:MWM TRHS 618

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 11 Feb 2006

  • Rumpf des Schiffes stammt von dem Fischereifahrzeug FD 75, welches 1958 durch die Werft Metz in Urk in den Niederlanden gebaut wurde, 2003-2005 in Harlingen vollständig entkernt und als Segelschiff neu aufgebaut
  • Inneneinrichtung und Ausrüstung des Schiffs für Tagesfahrten, Abendfahrten und Empfänge mit bis zu 130 Gästen in allen möglichen europäischen Häfen
  • Klassifikation nach europäische Richtlinien EU 98/18, außerordentlich hohe Sicherheitsstandarts

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Mercedes