Schiffsprofil zum Segelschiff: "Amazone"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Amazone, Werner Jurkowski, Wischhafen , 07/1979

Quelle, Ort, Datum:
Werner Jurkowski,
Wischhafen,
07/1979

Amazone, Werner Jurkowski, Flensburger Förde , 05/1999

Quelle, Ort, Datum:
Werner Jurkowski,
Flensburger Förde,
05/1999

Amazone, Werner Jurkowski, Flensburger Förde , 05/1999

Quelle, Ort, Datum:
Werner Jurkowski,
Flensburger Förde,
05/1999

Amazone, Werner Jurkowski, Assens , 05/2002

Quelle, Ort, Datum:
Werner Jurkowski,
Assens,
05/2002

Amazone, Volker Gries, Rum-Regatta 2004 , 05/2004

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2004,
05/2004

Amazone, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2006 , 08/2006

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2006,
08/2006

Amazone, Volker Gries, Rum-Regatta 2009 , 05/2009

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2009,
05/2009

Amazone, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2012 , 08/2012

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2012,
08/2012

Amazone, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2019 , 08/2019

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2019,
08/2019

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Amazone
Ex-Namen:Günter
Heimathafen:Wischhafen
Liegehafen:Hamburg
Nation:GER
Takelagetyp:KETSCH
Schiffstyp:See-Ewer, Gaffelketsch
Baujahr:1909
Werft:Hans Jacobs, Moorrege, Uetersen, GER
Länge (Rumpf):24.00 m
Breite:5.38 m
Tiefgang:2.33 m
Segelfläche:300 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:180 PS
Maschine:Deutz V8

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 26 Apr 2001

  • Bau 1909 auf der Werft Hans Jacobs in Moorrege, Uetersen, GER im Auftrag von Kapitän Ossenbrüggen aus Haseldorf, "Amazone" gehört zu einer Serie von 6 See-Ewern, die in dieser Zeit auf dieser Werft entstanden, aus dieser Serie ist außerdem die "Petrine" erhalten geblieben
  • Umbau und Verlängerung des Rumpfes um etwa 10m, Einbaus der ersten Maschine in den 1930er Jahren, Reduzierung der Segelfläche, Abbau der Seitenschwerter, als Motorschiff trug sie den Namen "Günter"
  • bis 1980 war "Günter" von Wischhafen aus auf Frachtfahrt in Nord- und Ostsee, sowie nach Dortmund hinauf unterwegs, in den letzten Jahren Transport von Altglas von Helgoland für eine Wischhafener Müllfirma
  • 1984 von einer Eignergemeinschaft erworben, in "Amazone" zurückbenannt und in den folgenden Jahren saniert, Wiederherstellung der ursprünglichen Länge, Takelung als Bermuda-Ketsch, Innenausbau für zukünftige Fahrten mit Gästen, danach vorwiegend private Nutzung mit Liegeplatz in Hamburg und Heiligenhafen
  • 1997 an weitere Eignergemeinschaft verkauft, Umbau und Restauration als See-Ewer und Traditionsschiff, seit 1999 wieder als Gaffelketsch getakelt und mit Seitenschwertern ausgerüstet
  • 2001 weiterer Eignerwechsel, Nutzung durch gemeinnützigen Verein Bildungswerk Nordseewatten e.V. auf der Elbe, im nordfriesische Wattenmeer und auf der Ostsee, Erlöse der Erlebnisreisen und Bildungsveranstaltungen dienen dem langfristigen Erhalt des Schiffs

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Amazone

Kontakt über:

Website (deutsch, 21 May 2021):
http://www.amazone-segeln.de/
Segeln auf dem See-Ewer Amazone: Angebot zum Mitsegeln mit Kontaktadresse

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Joachim Kaiser
"Segler in der Zeitenwende"
Chronik der Seefahrt, Verlag Egon Heinemann, Norderstedt 1977 ISBN: 3-87321-946-8
(Biografie der kleinen stählernen Frachtsegelschiffe (1880 - Gegenwart))
Quelle mit Abbildung Quelle mit Datensatz
(Hauptdaten und Foto im Abschnitt "Dokumentation")

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 27 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz