Schiffsprofil zum Segelschiff: "Melpomene"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Melpomene, Volker Gries, Rum-Regatta 2017 , 05/2017

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2017,
05/2017

Melpomene, Volker Gries, Rum-Regatta 2018 , 05/2018

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2018,
05/2018

Melpomene, Volker Gries, Rum-Regatta 2018 , 05/2018

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2018,
05/2018

Melpomene, Volker Gries, Rum-Regatta 2018 , 05/2018

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2018,
05/2018

Melpomene, Volker Gries, Rum-Regatta 2019 , 05/2019

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2019,
05/2019

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Melpomene
Ex-Namen:Christina, Eule
Heimathafen:Hamburg
Liegehafen:Stöckte/Elbe
Nation:GER
Takelagetyp:KETSCH
Schiffstyp:Besanewer
Baujahr:1895
Werft:Ernst Niemand, Boizenburg, GER
Loa:19.55 m
Länge (Rumpf):18.45 m
Breite:4.07 m
Tiefgang:1.15 m
Segelfläche:115 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:70 PS
Maschine:Deutz Diesel

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 04 Apr 2021

  • 1895 auf der Werft von Ernst Niemand in Boizenburg (Elbe), GER für den Lägerdorfer Schiffer C. Lemburg gebaut, erster Name war "Melpomene", in Itzehoe registriert, vorwiegend Transport von Zement auf dem Münsterdorfer Kanal und der Stör
  • 1909 an Sohn J. Lemburg verkauft
  • 1926 an J. Wicht aus Wilster verkauft, Registrierung in Wilster, GER
  • 1929 erster Einbau eines 12 PS Glühkopfmotors, Entfernung des Besanmasts, nach dem Unfalltod des Eigners durch den zweiten Ehemann der Witwe Maria Bösch bis zum 2. WK weiter betrieben
  • 1939 vor der Störmündung auf Grund gelaufen, konnte gehoben und repariert werden
  • im 2. WK bis 1947 stillgelegt, nach dem Krieg durch die Frau des Eigners Maria Hasch (geb. Bösch) in der Küstenfahrt und auf Flüssen als Frachtschiff in Fahrt bis 1960
  • 1963 Verkauf an Müller H. Martens aus Wilster, Umbenennung in "Christina", Transport von Futtermitteln für weitere 15 Jahre, bis der Betrieb des Schiffs zu unrentabel wurde
  • 1976 Verkauf an Bernd Schmiel nach Hamburg, wo das Schiff schrittweise wieder in einen segelnden Besanewer zurückgebaut wurde, Umbenennung in "Eule", gehörte zum Gaffelconsortium Hamburg/Finkenwerder, ab 1984 wieder in Fahrt
  • 2007 an die gemeinnützige Stiftung Quäkerhäuser für Soziale Arbeit in Buchholz in der Nordheide verkauft, Restauration durch Jugendliche zur Ausbildung auf der Schiffswerft August Eckhoff in Hoopte, GER bis 2014
  • ab 2014 in Stöckte als "Melpomene" registriert, Fahrten mit Jugendlichen in der Freizeit, Betreiber ist der Verein zur Förderung traditioneller Seefahrt und Seemannschaft e.V.

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Gert Uwe Detlefsen, Stefan Lipsky, Heinz Trost
"Veteranen- und Museumsschiffe"
Verlag Gert Uwe Detlefsen 1997 ISBN: 3-928473-34-4
(3. umfassend erweiterte Auflage)
Seite: 66 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Joachim Kaiser
"Segler in der Zeitenwende"
Chronik der Seefahrt, Verlag Egon Heinemann, Norderstedt 1977 ISBN: 3-87321-946-8
(Biografie der kleinen stählernen Frachtsegelschiffe (1880 - Gegenwart))
Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz
(Hauptdaten und Foto im Abschnitt "Dokumentation")

Thomas Fenske
"Die schönsten Traditionssegler in Deutschland"
Verlag Rolf Kelling-Eischeid, Kiel 1987 ISBN: 3-924381-12-7
(1. Auflage)
Seite: 75 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung
(kurzer beschreibender Text)

"Piekfall"
Mitteilungsblatt der Freunde des Gaffelriggs
(http://www.freunde-des-gaffelriggs.de/)
Seite: 34-39 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz
Bernd Schmiel
"Schiffsportrait der "Eule""
Ausgabe: 37

"Piekfall"
Mitteilungsblatt der Freunde des Gaffelriggs
(http://www.freunde-des-gaffelriggs.de/)
Seite: 22-23 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung
Kevin R. Axt
"Melpomene - Neues Leben auf einem alten Schiff"
Ausgabe: 104