Schiffsprofil zum Segelschiff: "Qualle"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Qualle, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2000 , 08/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2000,
08/2000

Qualle, Volker Gries, Rum-Regatta 2001 , 05/2001

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2001,
05/2001

Qualle, Volker Gries, Rum-Regatta 2001 , 05/2001

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2001,
05/2001

Qualle, Volker Gries, Rum-Regatta 2002 , 05/2002

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2002,
05/2002

Qualle, Volker Gries, Rum-Regatta 2002 , 05/2002

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2002,
05/2002

Qualle, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2004 , 08/2004

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2004,
08/2004

Qualle, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2004 , 08/2004

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2004,
08/2004

Qualle, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2010 , 08/2010

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2010,
08/2010

Qualle, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2013 , 08/2013

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2013,
08/2013

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Qualle
Ex-Namen:Jachara, Godeke Michels
Heimathafen:Wismar
Nation:GER
Takelagetyp:STAGSEGELSCHONER
Baujahr:1930
Werft:Kalamata, Peloponnes, GRE
Loa:25.00 m
Länge (Rumpf):17.50 m
Breite:6.10 m
Tiefgang:2.00 m
Segelfläche:280 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Leistung:187 PS
Maschine:MAN Diesel

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 30 Jan 2014

  • ehemaliges Frachtschiff, welches im Mittelmeer als Schwamm- und Muscheltauschiff verwendet wurde
  • Bau 1930/31 in Griechenland in Kalamata auf dem Pelepones
  • 1974 durch deutsche Enthusiasten Hagen Weihe und Dieter Grote auf Rhodos restauriert und mit ursprünglich einmastiger Kuttertakelung aufgebaut
  • 1976 nach Deutschland verkauft und unter Namen "Jachara" für das Jugenddorf des Diakonischen Werks Rendsburg im Einsatz, Umbau auf der Krögerwerft, Takelung als Schoner mit Bermudarigg
  • nach wenigen Jahren an Eignergemeinschaft aus Bremen verkauft, Nutzung unter dem Namen "Godeke Michels" für Freizeitsegeln
  • 1988 von Bernhard Tews erworben und erneut restauriert, fortan private Verwendung und Einsatz für Gästefahrten ausgehend von Wismar vorwiegend in der Ostsee
  • 1998 Umhüllung des Schiffsrumpfs mit Beton
  • 2003/04 Erneuerungsarbeiten und Umbauten am Deck
  • 2005 Erneuerung des Innenausbaus

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Qualle

Kontakt über:

Website (deutsch, 12 Jun 2001):
http://www.ss-qualle.de/
Urlaub an Bord des Segelschiffs Qualle: Website über das Schiff mit vielen Fotos und Angeboten, Kontaktadresse, einige technische Details und geschichtliche Fakten zum Schiff

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 150 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz