Schiffsprofil zum Segelschiff: "Pippilotta"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Pippilotta, Volker Gries, Rum-Regatta 2000 , 06/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2000,
06/2000

Pippilotta, Volker Gries, Rum-Regatta 2001 , 05/2001

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2001,
05/2001

Pippilotta, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2009 , 08/2009

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2009,
08/2009

Pippilotta, Volker Gries, Rum-Regatta 2010 , 05/2010

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2010,
05/2010

Pippilotta, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2010 , 08/2010

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2010,
08/2010

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Pippilotta
Ex-Namen:Erika
Heimathafen:Hamburg
Nation:GER
Takelagetyp:3-MAST-SCHONER
Baujahr:1933
Werft:Elsflether Werft AG, GER
Loa:44.00 m
Länge (Rumpf):33.00 m
Breite:7.10 m
Tiefgang:3.20 m
Segelfläche:586 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:425 PS
Maschine:Cummins

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 13 Jul 2000

  • 1933 in Elsfleth/GER als Fischereilogger gebaut
  • in den 50er Jahren als Frachtschiff in Norwegen eingesetzt
  • seit 1990 neuer Eigner, der das Schiff zum 3-Mast-Schoner umbauen lies
  • für weltweite Fahrten zugelassen, segelt meist in der Ostsee mit Kappeln als Ausgangshafen
  • Teilnahme an den Großseglerveranstaltungen in Brest und Douarnenez 2000
  • Benennung nach Astrid Lindgren's Romanheldin Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Ephraimstochter Langstrumpf (Pippi Langstrumpf)

Kontakt über:

Website (deutsch, 26 Jan 2008):
http://www.pippilotta.de/
Pippilotta - Historisches Segelschiff aus Kappeln: über das Schiff, den Betreiberverein, Mitsegelmöglichkeiten und das Segelgebiet, mit Fotos, Schiffsdaten, Schiffsgeschichte und Berichten

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 110 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 148 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Arne Koslowski (Hrsg.)
"traditions - Geschichten aus dem Meer erzählt von Skippern traditioneller Schiffe"
KardesH-Verlag 2005 ISBN: 3-938314-01-X
(http://www.kardesh.de/)
Seite: 8 Quelle mit Abbildung Quelle mit Datensatz
(Erzählung von Hartwig Schröder)