Schiffsprofil zum Segelschiff: "Dagmar Aaen"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Dagmar Aaen, Volker Gries, Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000 , 08/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000,
08/2000

Dagmar Aaen, Volker Gries, Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000 , 08/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000,
08/2000

Dagmar Aaen, Volker Gries, Rum-Regatta 2001 , 05/2001

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2001,
05/2001

Dagmar Aaen, Volker Gries, Rum-Regatta 2001 , 05/2001

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2001,
05/2001

Dagmar Aaen, Arved Fuchs, Sassnitz, (Rügen, Ostsee) , 07/2001

Quelle, Ort, Datum:
Arved Fuchs,
Sassnitz, (Rügen, Ostsee),
07/2001

Dagmar Aaen, Volker Gries, Rum-Regatta 2002 , 05/2002

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2002,
05/2002

Dagmar Aaen, Volker Gries, Rum-Regatta 2007 , 05/2007

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2007,
05/2007

Dagmar Aaen, Volker Gries, Rum-Regatta 2008 , 05/2008

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2008,
05/2008

Dagmar Aaen, Volker Gries, Rum-Regatta 2009 , 05/2009

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2009,
05/2009

Dagmar Aaen, Volker Gries, Hajkutter Race 2016 , 08/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hajkutter Race 2016,
08/2016

Dagmar Aaen, Volker Gries, Hajkutter Race 2016 , 08/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hajkutter Race 2016,
08/2016

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Dagmar Aaen
Heimathafen:Wewelsfleth
Nation:GER
Takelagetyp:KUTTER
Baujahr:1931
Werft:N.P. Jensen, Esbjerg, DK
Länge (Rumpf):18.00 m
Breite:4.80 m
Tiefgang:2.60 m
Segelfläche:220 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Leistung:180 PS
Maschine:3 Zyl. Callesen Diesel

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 03 Oct 2015

  • für dänischen Reeder Mouritz Aaen gebaut, Benennung nach der Frau des Besitzers, Einsatz in der Frachtfahrt und bis 1977 Fischkutter in der Nordsee, danach Umbau und bis 1988 Jugendfahrten unter Eigner Nils Bach
  • 1988/90 Umbau zum eisgängigen Expeditionsschiff unter Arved Fuchs auf der dänischen Werft Skibs & Bædebyggeri in Egernsund/DK
  • eine große Expedition beginnt im April 1991 und führt über die russische Hocharktis zum Jenissej, von dort durch die Nordwestpassage und durch die Beringstraße zum Nord- und Südpazifik, Dez. 1995 Umrundung von Kap Hoorn, im Juli 1996 Rückkehr nach Hamburg
  • 1997 Fahrt ins Nordpolarmeer nach Spitzbergen, 1998 Überwinterung in Ostgrönland, 1999 Vorbereitungsfahrt nach Schottland
  • 2000 Reise ins Südpolarmeer auf den Spuren von E. Shackleton, Begleitschiff der "James Caird II"
  • 2001 Vorbereitungsfahrten in der Ostsee, im Baltikum und in skandinavischen Gewässern
  • Mai 2002 - Oktober 2002 Expedition entlang der sibirischen Küste durch die Nordostpassage im Nordpolarmeer; anschließend Beginn der Nordwestpassage und Überwinterung in der Cambridge Bay, 2004 Rückkehr nach Hamburg über Grönland
  • 2006 Forschungsreise nach Grönland, Rückkehr nach Kiel
  • 2007 Fahrt nach Spitzbergen, Rückkehr nach Flensburg
  • 2008 Trainingsfahrten nach Irland, Brest in Frankreich und Rückkehr nach Flensburg
  • 2009-2010 Fahrten in Nordatlantik mit Überwinterung in Upernavik, dann nach Neufundland und Nova Scotia und Irland und Rückkehr nach Hamburg
  • 2011 Forschungsreise nach Ostgrönland
  • 2012-2013 Fahrt nach Norwegen zu den Lofoten, Rückkehr nach Flensburg
  • 2014 Fahrt nach Island

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Dagmar Aaen

Kontakt über:

Website (deutsch, 07 Jul 2000):
http://www.arved-fuchs.de/dagmaraaen/dagmar.html
Das Expeditionsschiff Dagmar Aaen: Fotos und technische Beschreibung, Links zu Expeditionen mit dem Schiff

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 79 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Gert Uwe Detlefsen, Stefan Lipsky, Heinz Trost
"Veteranen- und Museumsschiffe"
Verlag Gert Uwe Detlefsen 1997 ISBN: 3-928473-34-4
(3. umfassend erweiterte Auflage)
Seite: 42 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 90 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz