Schiffsprofil zum Segelschiff: "Minna Roeder"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Minna Roeder, Volker Gries, Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000 , 08/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000,
08/2000

Minna Roeder, Volker Gries, Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000 , 08/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000,
08/2000

Minna Roeder, Volker Gries, Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000 , 08/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Flensburg 2000 / Cutty Sark 2000,
08/2000

Minna Roeder, Volker Gries, Rum-Regatta 2002 , 05/2002

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2002,
05/2002

Minna Roeder, Volker Gries, Rum-Regatta 2011 , 06/2011

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2011,
06/2011

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Minna Roeder
Ex-Namen:Kormoran
Heimathafen:Flensburg
Nation:GER
Takelagetyp:KUTTER
Schiffstyp:Buttjolle
Baujahr:1927
Loa:8.80 m
Länge (Rumpf):7.80 m
Breite:2.40 m
Tiefgang:1.22 m
Segelfläche:45 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Maschine:keine/none

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 13 Jul 2000

  • 1927 gebaut, Boote dieser Bauart dienten der Kleinfischerei auf Elbe und Weser
  • ursprünglich vermutlich mit Luggertakelung
  • 1945 Beendigung des aktiven Fischereidienstes, Umrüstung zum Freizeitsegelboot mit Kajüte, danach weite Reisen, u.a. bis nach Norwegen
  • 1982 in Otterndorf entdeckt und Rückbau zu einem offenen Arbeitsboot
  • dient seit 1983 der Freien Waldorfschule zur Segelausbildung, nachdem sie Ende der 90er Jahre 3 Jahre nicht im Wasser war, benötigte sie eine Grundüberholung, die bis zum Frühjahr 2000 abgeschlossen wurde
  • Bildung eines gemeinnützigen Trägervereins "Minna Roeder" e.V., der sich für die Erhaltung des Schiffs und die Nutzung durch Jugendliche einsetzt

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Rainer Prüß, Gerd Büker
"Hafenblatt Museumshafen Flensburg e.V."
1995
(Heft Nr. 9, Sonderheft)
Seite: 24 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz