Schiffsprofil zum Segelschiff: "Neire Mâove"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Neire Mâove, Volker Gries, Brest/Douarnenez 2004 , 07/2004

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Brest/Douarnenez 2004,
07/2004

Neire Mâove, Volker Gries, Les Tonnerres de Brest 2012 , 07/2012

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Les Tonnerres de Brest 2012,
07/2012

Neire Mâove, Volker Gries, Festival Temps Fête sur Douarnenez 2012 , 07/2012

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Festival Temps Fête sur Douarnenez 2012,
07/2012

Neire Mâove, Volker Gries, Sail Brest 2016 , 07/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Brest 2016,
07/2016

Neire Mâove, Volker Gries, Sail Brest 2016 , 07/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Brest 2016,
07/2016

Neire Mâove, Volker Gries, Temps fete Douarnenez 2016 , 07/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Temps fete Douarnenez 2016,
07/2016

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Neire Mâove
Heimathafen:Cherbourg
Nation:FRA
Takelagetyp:3-MAST-SCHONER
Schiffstyp:Cotentin's Schooner
Baujahr:1991
Werft:Carteret by Legueltel Pierre
Loa:23.00 m
Breite:4.00 m
Tiefgang:2.40 m
Segelfläche:180 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Leistung:120 PS
Maschine:Diesel

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 02 Mar 2007

  • Neubau (1991, Stapellauf 4. Juli 1992) als Repräsentant für eine Flotte von Schiffen, die sogenannten Cotentin's Schoner, technologisches Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Bootsbauern und Seglern, Schiffstyp tauchte zuerst etwa Mitte des 19ten Jahrhunderts an der französischen Küste und im englische Kanal auf, zunächst mit Luggertakelung, später mit klassischem Schonerrigg, Verwendung als Fischeriboot, als Lotsenboot und alle Arten von Arbeiten, die man mit kleineren Schiffen ausführen konnte
  • Schiffskonstruktion nach den Linien der "Lilian" (durch H. Bisson aus Guernsey gebaut) aus St. Peter Port, die für den Fischfang und später als Lotsenboot genutzt wurde
  • seetüchtiges Schiff für ruhiges Wetter und stürmische See gleichermaßen gerüstet, oder zum Anlaufen der kleinen Häfen im englischen Kanal
  • Verwendung im Chartergeschäft im englischen Kanal an den Küsten Englands und Frankreichs, bei Ausbildungsfahrten für jugendliche Mitsegler und als Traditionsschiff
  • Name "Neire Maôve" bedeutet im normannischen Dialekt soviel wie Schwarze Möwe oder Seemöwe

Kontakt über:

Website (français/English, 27 Mar 2021):
https://www.neiremaove.com/new
La Goélette du Contentin Neire Mâove: Mitsegelangebote, Geschichtliches, Beschreibungen zum Schiff, Kontaktadresse für Buchungen, Fotos, Videos

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Ollivier Puget, Jean-Noël Darde
"Partir sur les Grand Voiliers - Le guide pour embarquer"
Guides Balland 2000 ISBN: 2-7158-1277-9
Seite: 244 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse