Schiffsprofil zum Segelschiff: "Atlantic"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Atlantic, Volker Gries, Hanse Sail 1996 / Cutty Sark 1996 , 08/1996

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail 1996 / Cutty Sark 1996,
08/1996

Atlantic, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 1997 , 08/1997

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 1997,
08/1997

Atlantic, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 1997 , 08/1997

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 1997,
08/1997

Atlantic, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 1997 , 08/1997

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 1997,
08/1997

Atlantic, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2000 , 08/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2000,
08/2000

Atlantic, Volker Gries, Sail Travemünde 2005 , 08/2005

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Travemünde 2005,
08/2005

Atlantic, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2014 , 08/2014

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2014,
08/2014

Atlantic, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2014 , 08/2014

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2014,
08/2014

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Atlantic
Heimathafen:Bremen
Nation:GER
Takelagetyp:KETSCH
Baujahr:1871
Werft:Norddeutsche Schiffbau AG, Kiel-Gaarden, GER
Loa:29.30 m
Breite:5.20 m
Tiefgang:3.20 m
Segelfläche:330 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:160 PS
Maschine:4 Zyl. Deutz

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 28 Aug 2001

  • 1871 in Kiel-Gaarden im Auftrag von Kaiser Wilhelm II. gebaut, gilt als eines der „ltesten Stahlrumpf-Schiffe, das heute als Segler genutzt wird
  • ursprnglich wurde es als Frachtsegler in der Ostsee eingesetzt, im 2. WK in Besitz eines deutschen Offiziers, ab 1952 von der Firma Biomaris als Wassertanker vor Helgoland genutzt
  • 1982 vom jetzigen Eigner H. Hanse vor der Abwrackung gerettet und zu einem seetchtigen Segler umgebaut
  • die meist jugendlichen Crews nehmen aktiv an T”rns teil
  • Der Traditionssegler nimmt an Sailveranstaltungen in Nord- und Ostsee teil. Seit 1991 besucht er regelm„áig die Hanse Sail Rostock. 1998 l„uft er zusammen mit ca. 25 Seglern die 2. Hiorten-Regatta von Karlskrona nach Rostock.

Kontakt über:

Website (deutsch, 26 Aug 2001):
http://www.ts-atlantic.de/
Aktivurlaub an Bord der "Atlantic": viele Angebote, Einrichtung des Schiffs, Törnpläne und Kontaktadresse, Fotos, Geschichte des Schiffs

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 76 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Monika Kludas
"Mitsegeln auf Sail-Training-Schiffen - Ein praktisches Handbuch der S.T.A.G. mit Schiffsportraits"
Nordwestdeutsche Verlagsgesellschaft Bremerhaven ISBN: 3-927 857-61-0
Seite: 58 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Anthony Churchill
"Sail to Adventure"
ISBN: 0 948337 05 2
Seite: 43 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Kontaktadresse

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 86 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz
(als Atlantic Tramp)

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 44 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz