Schiffsprofil zum Segelschiff: "Bel Espoir II"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Bel Espoir II, Wojtek Wacowski (http://www.voytec.com/), North Atlantic, off Halifax , 08/2000

Quelle, Ort, Datum:
Wojtek Wacowski (http://www.voytec.com/),
North Atlantic, off Halifax,
08/2000

Bel Espoir II, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2003 , 08/2003

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2003,
08/2003

Bel Espoir II, Ollivier Puget, Guernesey , 07/2010

Quelle, Ort, Datum:
Ollivier Puget,
Guernesey,
07/2010

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Bel Espoir II
Ex-Namen:Nette S., Anette S., Peder Most, Prince Louis II
Heimathafen:Brest
Nation:FRA
Takelagetyp:3-MAST-TOPPSEGELSCHONER
Baujahr:1944
Werft:J. Ring Andersen Werft, Svendborg, DK
Loa:37.20 m
Länge (Rumpf):29.30 m
Breite:7.10 m
Tiefgang:2.60 m
Segelfläche:545 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Leistung:288 PS
Maschine:Baudouin

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 27 Feb 2021

  • 1944 auf der Werft J.Ring Andersen in Dänemark als Dreimastschoner mit Fockrah im Auftrag der Reederei A.C. Sorensen für die Ostsee- und Neufundlandfahrt gebaut, erster Name "Nette S"
  • ab 1950 in der Grönlandfischerei unter dem Namen "Peder Most" und ab 1954 als Viehtransportschiff zwischen Hamburg und Kopenhagen eingesetzt
  • 1955 Umbau durch den British Outward Bound Trust und Übergabe als Jugendschulschiff für 24 Trainees an die Moray Sea School, ab 1965 unter neuem Namen "Prince Louis II"
  • ab 1968 unter neuem Namen "Bel Espoir II" eingesetzt durch die Gesellschaft "Les amis de Jeudi-Dimanche" zur Rehabilitation von straffälligen Jugendlichen und Drogenabhängigen
  • im Winter meist in der Karibik, im Sommer an der französischen Westküste unterwegs
  • Teilnahme an Sailveranstaltungen, wie der Sail Amsterdam 1985, der Operation Sail 1986 in New York, Hanse Sail Rostock 2003, Brest 2004, Brest 2008 und Brest 2016
  • seit Februar 2017 auf Grund struktureller Probleme am Rumpf nicht mehr seetüchtig, der Betreiberverein arbeitet an einem Projekt für ein Ersatzschiff aus Stahl, wobei verwertbare Materialien des Schiffs wiederverwendet werden

Kontakt über:

Website (français, 27 Feb 2021):
http://www.belespoir.com/
Bel Espoir II: Website des Schiffs mit Information zum Betreiber und über das Schiff mit Fotos und Kontaktadresse

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 119 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Beken of Cowes, Eric C. Abranson
"Segelschiffe der Welt"
Edition Maritim 1995 ISBN: 3-89225-314-5
(engl. Originalausgabe: "Sailing Ships of the World", 1992, Thomas Reed Publications Ltd.)
Seite: 46 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Giancarlo Schiavoni
"Unter Segeln, die grossen Windjammer auf den Weltmeeren"
Koehlers Verlagsgesellschaft mbH 1994 ISBN: 3-7822-0605-3
(ital. Originalausgabe: "La nave a vela")
Seite: 81 Quelle mit Abbildung

Anthony Churchill
"Sail to Adventure"
ISBN: 0 948337 05 2
Seite: 45 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Kontaktadresse

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Ollivier Puget, Jean-Noël Darde
"Partir sur les Grand Voiliers - Le guide pour embarquer"
Guides Balland 2000 ISBN: 2-7158-1277-9
Seite: 194 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 134 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 48 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz