Schiffsprofil zum Segelschiff: "Creoula"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Creoula, Volker Gries, Sail Brest 2016 , 07/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Brest 2016,
07/2016

Creoula, Volker Gries, Sail Brest 2016 , 07/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Brest 2016,
07/2016

Creoula, Volker Gries, Sail Brest 2016 , 07/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Brest 2016,
07/2016

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Creoula
Heimathafen:Lissabon
Nation:PO
Takelagetyp:4-MAST-SCHONER
Baujahr:1937
Werft:Estaleiros Navais de Lisboa, Cia. Uniao Fabril, Lisboa, PO
Loa:67.40 m
Breite:9.90 m
Tiefgang:4.10 m
Segelfläche:1364 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:480 PS
Maschine:6 Zyl. Diesel

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 11 Jul 2021

  • Bau 1937 auf der Werft Companhia União Fabril in Lissabon, PO für die Fischereigesellschaft Parceria Geral de Pescas Lda. Indienststellung am 19. Mai 1937, gehörte bis 1973 zur portugiesischen Fischereiflotte, die bis Anfang der 1970er Jahre auf der Neufundlandbank nach Kabeljau fischte
  • von April - September auf der Neufundlandbank oder vor Grönland im Fischereieinsatz, im Winter Wartungsarbeiten und Neuausrüstung im Hafen
  • ab 1973 in Lissabon aufgelegt, 1979 durch das portugiesische Fischereiministerium erworben, um in der Werft H. Parry & Son in Lissabon zu einem Museumsschiff umgebaut zu werden, auf Grund des guten Zustands des Rumpfes wurde es vollständig überholt und 1987 im segeltüchtigen Zustand als Segelschulschiff für die Marine Portugals und die Fischereiakademie in Dienst gestellt

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Creoula

Kontakt über:

Website (portugueis, 11 Jul 2021):
http://lmc-creoula.blogspot.com/
Creoula: Weblog zum Schiff mit News und Fotos

Website (português, 11 Jul 2021):
https://www.marinha.pt/pt/os_meios/veleiros/Paginas/ntm-creoula.aspxnew
Creoula: Website der portugiesischen Marine zum Schiff mit Fotos und technischen Angaben

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Ollivier Puget, Jean-Noël Darde
"Partir sur les Grand Voiliers - Le guide pour embarquer"
Guides Balland 2000 ISBN: 2-7158-1277-9
Seite: 70 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 268 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Giancarlo Schiavoni
"Unter Segeln, die grossen Windjammer auf den Weltmeeren"
Koehlers Verlagsgesellschaft mbH 1994 ISBN: 3-7822-0605-3
(ital. Originalausgabe: "La nave a vela")
Seite: 88 Quelle mit Abbildung

Anthony Churchill
"Sail to Adventure"
ISBN: 0 948337 05 2
Seite: 52 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Kontaktadresse

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Thaddeus Koza
"Tall Ships - the Fleet of the 21th Century"
Tide-Mark Press, East Hartford 2000 ISBN: 1-55949-551-0
(http://www.tallshipsinternational.com/)
Seite: 57 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 300 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz