Schiffsprofil zum Segelschiff: "Sigandor"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Sigandor, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 1997 , 08/1997

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 1997,
08/1997

Sigandor, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 1997 , 08/1997

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 1997,
08/1997

Sigandor, Volker Gries, Rum-Regatta 2000 , 06/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2000,
06/2000

Sigandor, Volker Gries, Rum-Regatta 2000 , 06/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2000,
06/2000

Sigandor, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2008 , 08/2008

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2008,
08/2008

Sigandor, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2008 , 08/2008

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2008,
08/2008

Sigandor, Volker Gries, Les Tonnerres de Brest 2012 , 07/2012

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Les Tonnerres de Brest 2012,
07/2012

Sigandor, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2015 , 08/2015

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2015,
08/2015

Sigandor, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2016 , 08/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2016,
08/2016

Sigandor, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2016 , 08/2016

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2016,
08/2016

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Sigandor
Ex-Namen:Martha
Heimathafen:Hamburg
Nation:GER
Takelagetyp:GALEASSE
Baujahr:1909
Werft:Kroese, Hoogezand, NL
Loa:35.00 m
Länge (Rumpf):24.00 m
Breite:5.55 m
Tiefgang:3.00 m
Segelfläche:400 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:185 PS
Maschine:Caterpillar

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 13 Jan 2007

  • 1909 in Hoogezand, NL als Frachtensegler gebaut und unter Namen "Martha" in Dienst gestellt, Transport von Gütern entlang der deutschen Nordseeküste für einen Hamburger Reeder
  • 1922 Verkauf nach Sonderburg, GER, weiterhin als Stückgutfrachter genutzt
  • 1941 Eignerwechsel und Ausrüstung mit Hilfsmaschine, Heimathafen Egernsund, Einsatzgebiet auf der Ostsee, neuer Name "Sigandor"
  • 1970 Eignerwechsel und Rückkehr nach Sonderburg als Heimathafen, Umrüstung zum Sandsauger und Belieferung der Stadt Hamburg mit Bausand aus der Nordsee
  • 1978 an Hamburger Reeder verkauft, welcher den zuvor begonnenen Rückbau zu einem Segelschiff vollendete
  • läuft seit 1980 als Traditionssegler in der dänischen Südsee und deutschen Ostseeküste, Erlebnisfahrten mit Ausbildungscharakter, wobei Mitsegler aktiv in alle zu verrichtenden Tätigkeiten an Bord einbezogen werden
  • "Singandor" besucht Sailveranstaltungen im Ostseeraum
  • seit 2003 unter deutscher Flagge mit Hamburg als Heimathafen
  • Name "Sigandor" enthält Teile der Namen der Ehefrau und Töchter eines früheren Eigners

Kontakt über:

Website (deutsch, 01 Jun 2000):
http://www.sigandor.de/
Sigandor: Törnplan und Preise, Kontaktadresse, Buchung und Fotogalerie

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 166 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Arne Koslowski (Hrsg.)
"traditions - Geschichten aus dem Meer erzählt von Skippern traditioneller Schiffe"
KardesH-Verlag 2005 ISBN: 3-938314-01-X
(http://www.kardesh.de/)
Seite: 104 Quelle mit Abbildung Quelle mit Datensatz
(Erzählung von Rieke Boomgaarden)