Schiffsprofil zum Segelschiff: "Sunthorice"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Sunthorice, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2003 , 08/2003

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2003,
08/2003

Sunthorice, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2003 , 08/2003

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2003,
08/2003

Sunthorice, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2004 , 08/2004

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2004,
08/2004

Sunthorice, Volker Gries, Kieler Woche 2005 , 06/2005

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Kieler Woche 2005,
06/2005

Sunthorice, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2006 , 08/2006

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2006,
08/2006

Sunthorice, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2009 , 08/2009

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2009,
08/2009

Sunthorice, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2010 , 08/2010

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2010,
08/2010

Sunthorice, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2010 , 08/2010

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2010,
08/2010

Sunthorice, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2010 , 08/2010

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2010,
08/2010

Sunthorice, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2011 , 08/2011

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2011,
08/2011

Sunthorice, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2012 , 08/2012

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2012,
08/2012

Sunthorice, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2012 , 08/2012

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2012,
08/2012

Sunthorice, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2012 , 08/2012

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2012,
08/2012

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Sunthorice
Ex-Namen:FS Aussenjade, P8, T/W Ems, White Shark
Heimathafen:Hamburg
Liegehafen:Rostock
Nation:GER
Takelagetyp:3-MAST-SCHONER
Schiffstyp:3-Mast-Gaffelschoner
Baujahr:1902
Werft:Meyer-Werft, Papenburg, GER
Loa:57.90 m
Länge (Rumpf):47.20 m
Breite:8.20 m
Tiefgang:3.40 m
Segelfläche:700 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:500 PS
Maschine:6 Zyl. MWM

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 14 Jun 2002

  • Bau 1902 als schwimmendes Seezeichen und Orientierungspunkt fr Seefahrer in der Deutschen Bucht und sp„ter in der Emsmndung; ausgestattet mit Leucht- und Funkfeuer, Luft- und Nebelschallsender sowie Radarantwortbarke; bis 1932 reiner dreimastiger Segler ohne Maschine
  • Einsatz auf der Station Aussenjade, Verwendung zur Beobachtung der Str”mungs- und Windverh„ltnisse, Registrierung des Schiffsverkehrs und Überwachung der Reinhaltung der Gew„sser
  • 1932 Verlängerung des Rumpfes um 5 Meter, Einbau einer Schiffsmaschine
  • kurz vor Ende des 2. Weltkriegs im Hafen von Bremerhafen durch Bombentreffer versenkt, 1946 gehoben und Reparatur auf der Beckmann Werft in Cuxhafen bis 1952, danach Einsatz in der Deutschen Bucht auf Station P8
  • seit November 1972 Einsatz in der Emsmündung, 1978 erfolgte Außerdienststellung
  • nach Erwerb durch Kaufmann W. Bolsmann und Umrstung zum Segler bekam es die Farbe und Žhnlichkeit mit dem "Weiáem Hai", Umbenennung in "White Shark"
  • Ende der 1990er Jahre von Marc Maurer und Elke Küster erworben, Beginn einer umfangreichen Überholung des Schiffs,welches sich zu dieser Zeit in einem sehr schlechten Zustand befand, Umbenennung in "Sunthorice", seit Sommer 2001 steht es wieder für Firmenausflüge, Tagesfahrten oder Konferenzen zur Verfügung
  • kein schnelles Segelschiff, aber nautisch sicher und interessant fr Mitsegler, vorwiegend besucht es Sailveranstaltungen in Nord- und Ostseeh„fen wie Kieler Woche, Hamburger Hafengeburtstag und Hanse Sail Rostock
  • heutiger Name "Sunthorice" entstand aus der Verbindung der Namen der Kinder der Eigner Elke Küster und Marc Maurer, Suse, Thore, Maurice

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Sunthorice

Kontakt über:

Website (deutsch, 14 Jun 2002):
http://www.sunthorice.de/
Sunthorice: Geschichte und technische Angaben, historische und aktuelle Fotos, Törnpläne, Catering Services, Kontaktadresse und Informationen über die Eigner

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 109 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse
(ex-Name White Shark)

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 124 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz
(ex-Name White Shark)

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 180 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz