Schiffsprofil zum Segelschiff: "Christian Radich"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Christian Radich, Volker Gries, Sail Bremerhaven 2000 , 09/2000

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Bremerhaven 2000,
09/2000

Christian Radich, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2003 , 08/2003

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2003,
08/2003

Christian Radich, Volker Gries, Sail Travemünde / Cutty Sark 2003 , 08/2003

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Travemünde / Cutty Sark 2003,
08/2003

Christian Radich, Volker Gries, Sail Travemünde / Cutty Sark 2003 , 08/2003

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Sail Travemünde / Cutty Sark 2003,
08/2003

Christian Radich, Volker Gries, Brest/Douarnenez 2004 , 07/2004

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Brest/Douarnenez 2004,
07/2004

Christian Radich, Volker Gries, Lütte Sail Bremerhaven 2008 , 08/2008

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Lütte Sail Bremerhaven 2008,
08/2008

Christian Radich, Volker Gries, Tall Ships Race 2013, Szczecin, POL , 08/2013

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Tall Ships Race 2013, Szczecin, POL,
08/2013

Christian Radich, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2014 , 08/2014

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2014,
08/2014

Christian Radich, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2015 , 08/2015

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2015,
08/2015

Christian Radich, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2015 , 08/2015

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2015,
08/2015

Christian Radich, Volker Gries, Hanse Sail Rostock 2018 , 08/2018

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Hanse Sail Rostock 2018,
08/2018

Videos mit dem Segelschiff:

Vollbildmodus über Videosteuerleiste möglich.

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Christian Radich
Heimathafen:Oslo
Nation:NOR
Takelagetyp:VOLLSCHIFF
Baujahr:1937
Werft:Framnæs Mekaniske Verksted, Sandefjord, NOR
Loa:72.50 m
Länge (Rumpf):62.50 m
Breite:9.80 m
Tiefgang:4.50 m
Segelfläche:1234 m2
Schiffsrumpf:Stahl / Steel
Leistung:450 PS
Maschine:General Motors

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 20 Jan 2011

  • 1937 als Schulschiff auf der Werft Framnæs Mekaniske Verksted in Sandefjord, in Norwegen für die Oslo Sail Training Ship Society gebaut, Stapellauf am 5.2.1937
  • ein Ausbildungstörn fhürte es 1939 nach New York zur Weltausstellung
  • während des 2. WK 1940 von der deutschen Wehrmacht festgesetzt und als Depotschiff für U-Boot Besatzungen genutzt, bei einem Angriff durch die Alliierten auf Flensburg im Hafen gesunken
  • für 70.000 Pfund in ihrer Bauwerft restauriert, neu getakelt und seit 1947 wieder als Schulschiff unter Wind
  • 1956/57 erlangte der Segler als Abenteuerschiff durch den Film "Windjammer" und später durch die TV Serie "The Onedin Line" Weltruhm
  • unternahm Transatlantik-Reisen nach New York 1956, 1964, 1976, 1986, in die Karibik und zur Westküste der USA 1979-80, besuchte auf der Rückreise Häfen an der amerikanischen Ostküste und beteiligt sich am Grand Columbus Race 1992, war auch Teilnehmer der Sail Bremerhaven 2000
  • Generalüberholung 1980-83 auf der Werft Framnæs Mekaniske Verksted
  • nach bisheriger Obhut durch das Ministerium für Erziehung hat die Stiftung "Skoleskipet Christian Radich" die Nutzung übernommen
  • ab 1999 segelt das Schiff Chartertörns, besucht Cutty Sark Tallships Races und große Treffen für Segelschiff in europäischen Häfen
  • aufwendige Überholungsarbeiten am Rumpf in den Wintermonaten 1999/2000 und 2000/2001
  • 2010 Gewinner der Tallship Regatten zwischen Antwerpen nach Aalborg und Kristiansand nach Hartlepool als schnellstes Schiff in der Gesamtwertung Klasse A
  • 2010/2011 Rumpfüberholung im Trockendock von A&P Tees, Middlesbrough, GBR
  • erhielt den Namen Christian Radich nach dem Offizier, Firmenmanager, und Schiffseigner (1822-1889) aus Kristiania (Oslo), der ein großer Schiffsliebhaber war und von dessen Spende der Bau des Schiffs initiiert und finanziert wurde

Letzte erfasste Schiffsposition:

Darstellung der Karte mit Unterstützung durch FleetMon.com

Letzte erfasste Schiffsposition der Christian Radich

Kontakt über:

Website (norsk/English, 11 Apr 2021):
http://www.radich.no/
Skoleskipet Christian Radich: die offizielle Website, Geschichte, Törnpläne, der Betreiber, Chartermöglichkeiten, Neuigkeiten, Bildergalerie

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Ollivier Puget, Jean-Noël Darde
"Partir sur les Grand Voiliers - Le guide pour embarquer"
Guides Balland 2000 ISBN: 2-7158-1277-9
Seite: 68 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 252 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Beken of Cowes, Eric C. Abranson
"Segelschiffe der Welt"
Edition Maritim 1995 ISBN: 3-89225-314-5
(engl. Originalausgabe: "Sailing Ships of the World", 1992, Thomas Reed Publications Ltd.)
Seite: 66 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Ollivier Puget
"Windjammer der Welt"
Edition Maritim 1999 ISBN: 3-89225-396-X
(franz. Originalausgabe: "Les Plus Beaux Voiliers Du Monde", 1997)
Seite: 64 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung

Giancarlo Schiavoni
"Unter Segeln, die grossen Windjammer auf den Weltmeeren"
Koehlers Verlagsgesellschaft mbH 1994 ISBN: 3-7822-0605-3
(ital. Originalausgabe: "La nave a vela")
Seite: 40, 86 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung

Anthony Churchill
"Sail to Adventure"
ISBN: 0 948337 05 2
Seite: 54 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Kontaktadresse

"Faszination Segelschiffe"
Ein interaktives Informationssystem auf CD-ROM 1998
(2. überarbeitete Auflage)
Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse

Thaddeus Koza
"Tall Ships - the Fleet of the 21th Century"
Tide-Mark Press, East Hartford 2000 ISBN: 1-55949-551-0
(http://www.tallshipsinternational.com/)
Seite: 47 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 282 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 62,63 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz