Schiffsprofil zum Segelschiff: "La Grande Hermine"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

La Grande Hermine, Volker Gries, Brest/Douarnenez 2004 , 07/2004

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Brest/Douarnenez 2004,
07/2004

La Grande Hermine, Volker Gries, Brest/Douarnenez 2008 , 07/2008

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Brest/Douarnenez 2008,
07/2008

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:La Grande Hermine
Ex-Namen:La Route est Belle, Ménestrel
Heimathafen:Brest
Nation:FRA
Takelagetyp:YAWL
Schiffstyp:Gaffelyawl
Baujahr:1932
Werft:Fidèle, Marseille, FRA
Loa:18.10 m
Länge (Rumpf):12.78 m
Breite:4.10 m
Tiefgang:2.00 m
Segelfläche:142 m2
Maschine:MWM D 225 A

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 27 Jul 2013

  • Stapellauf am 04.07.1932 auf der Werft Fidèle, Marseille, FRA; erster Name "La Route est Belle" nach einem Chanson von André Baugé, der das Boot damals führte
  • 1937 Eignerwechsel (François Salles) und in "Ménestrel" umbenannt
  • 1959 an die Seefahrtsschule der Handelsmarine in Saint-Malo, FRA verkauft, Umbenennung in "La Grande Hermine", dem Namen mehrerer Schiffe von des Seefahrers und Entdeckers Jacques Cartier (1491-1557)
  • 1963 an die Marineschule in Brest verkauft, Einsatz für Sail Training

Kontakt über:

Website (français, 04 Feb 2011):
http://www.netmarine.net/bat/ecole/be/grandehermine/index.htm
La Grande Hermine: Website über das Boot und andere Schiffe der französischen Marine