Schiffsprofil zum Segelschiff: "Providence"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Providence, Peter-Thor Watson, Prince Rupert, British Columbia, Canada , 02/2000

Quelle, Ort, Datum:
Peter-Thor Watson,
Prince Rupert, British Columbia, Canada,
02/2000

Providence, Peter-Thor Watson, Victoria, British Columbia, Canada , 04/2000

Quelle, Ort, Datum:
Peter-Thor Watson,
Victoria, British Columbia, Canada,
04/2000

Providence, Peter-Thor Watson, Victoria, British Columbia, Canada , 04/2000

Quelle, Ort, Datum:
Peter-Thor Watson,
Victoria, British Columbia, Canada,
04/2000

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Providence
Ex-Namen:Valkyrien, Ruth, Kis, Lone, Y340, Lisbeth-Vig
Heimathafen:Victoria
Nation:CAN
Takelagetyp:KETSCH
Schiffstyp:Gaffelketsch
Baujahr:1903
Werft:N. Nielsen & Son, Frederikshavn, DK
Loa:26.21 m
Länge (Rumpf):19.50 m
Breite:5.18 m
Tiefgang:2.75 m
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Leistung:165 PS
Maschine:Volvo Penta

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 10 Jul 2013

  • Bau 1903 durch by N. Nielsen & Son in Frederikshavn, DK für die Fischerei in der Nordsee; erster Name "Valkyrien", Fischereinummer E36, Call Sign NMKB/OWPM, Registrierung in Esbjerg, DK.
  • Fischereifahrzeug mit 2 Masten und Hilfsmaschine, 1 Zyl. 35 PS Scania
  • 1921 verkauft und Namenswechsel in "Ruth", Registrierung in Lemvig, Fischereinummer L306
  • 1927 verkauft und Namenswechsel in "Kis", Registrierung in Esbjerg, Fischereinummer E315, Wechsel der Maschine in 2 Zyl. 60 PS Scania
  • 1939 Wechsel der Maschine in 1 Zyl. 71 PS Grenaa; Charter durch Royal Danish Navy für Patroulienfahrten entlang der Grenzgewässer
  • 1943 Übernahme durch deutsche Besatzer
  • 1944 Verkauf an dänischen Staat, Nutzung durch Verteidigungsministerieum, Kopenhagen, neie Maschine 2 Zyl. 119 PS Alpha Diesel
  • 1949 Namenswechsel in "Lone", Registrierung in Esbjerg
  • ab 1951 ausschließliche Nutzung durch Royal Danish Navy für Aufgaben der Landesverteidigung, Streichung aus dem zivilen Schiffsregister; Navy Call Sign Y340
  • 1952 Kollision mit dänischer Autofähre "Broen", Y340 sank sofort, aber alle 9 Besatzungsmitglieder wurden gerettet, danach gehoben und repariert
  • 1958 Übertragung an Danish Maritime Home Guard, Registrierung als MHV55, Stationierung in Kolding und Fredericia
  • 1976 Verkauf an Per Bjerken Lille Egebjerg, Vig in einer Versteigerung, Registrierung im zivilen Schiffsregister; Umbenennung in "Lisbeth-Vig", Registrierung in Holbaek, Call Sign OULH, Inspecktionsnummer H742
  • 1978 Streichung im dänischen Schiffsregister und Verkauf an Kanadier Peter-Thor Watson, neuer Name "Providence", Registrierung in Victoria, CAN.
  • Überführung nach Victoria B.C. an die Westküste Nordamerikas, Generalüberholung des Schiffs
  • 1984 Erneuerung der Takelage einschließlich aller Masten, 1995 Einbau einer neuen Maschine.
  • 2004 Entfernung alter Fischladeräume zugusten eines neuen Salons.
  • Nutzung als Charterschiff für Segelgäste in den Gewässern von British Columbia and der kanadischen Küste mit Zertifikat des Canadian Coast Guard
  • stand 2013 zum Verkauf

Kontakt über:

Website (English, 05 Aug 2002):
http://www.crosswindscharters.com/
Crosswinds Charters: Website des Betreibers mit Angeboten zum Mitsegeln, Kontaktadresse und Preise, Hauptinformationen zum Schiff mit Fotos