Schiffsprofil zum Segelschiff: "Dziki Kon"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Dziki Kon, Volker Gries, Rum-Regatta 2002 , 05/2002

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2002,
05/2002

Dziki Kon, Volker Gries, Rum-Regatta 2002 , 05/2002

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2002,
05/2002

Dziki Kon, Volker Gries, Rum-Regatta 2002 , 05/2002

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2002,
05/2002

Dziki Kon, Volker Gries, Rum-Regatta 2002 , 05/2002

Quelle, Ort, Datum:
Volker Gries,
Rum-Regatta 2002,
05/2002

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Dziki Kon
Heimathafen:Groß Raden
Nation:GER
Schiffstyp:Replik eines Ralswieker Slavenboots
Baujahr:2000
Werft:Groß Raden, GER
Loa:9.05 m
Länge (Rumpf):9.05 m
Breite:2.55 m
Tiefgang:0.45 m
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Maschine:keine/none

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 25 Sep 2005

  • Replik eines slawisches Bootes aus der Zeit 977 n. Chr., dessen Überreste man 1993 auf einem frühmittelalterlichen Handelsplatz in Ralswiek, Rügen, GER fand
  • Nachbau erfolgte im Freilichtmuseum Groß Raden unter ausschließlichem Einsatz alter Techniken und historischer Materialien, Segel aus handgewebtem Wollstoff
  • 2000 Taufe des Bootes auf den slawischen Namen "Dziki Kon" (wildes Pferd)

Kontakt über:

Website (deutsch, 31 Aug 2005):
http://www.carnein.de/segeln/
Bialy & Dziki Kon: Website zur Kommunikation der Bootsgruppen