Schiffsprofil zum Segelschiff: "Roseway"

Fotos des Segelschiffs:

Klicken Sie in die Fotos, um sie zu vergrößern.

Roseway, Thad Koza (http://www.tallshipsinternational.net/), k.A. / unknown , k.A. / unknown

Quelle, Ort, Datum:
Thad Koza (http://www.tallshipsinternational.net/),
k.A. / unknown,
k.A. / unknown

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Roseway
Heimathafen:Camden
Nation:USA
Takelagetyp:SCHONER
Baujahr:1925
Werft:J.F. James Yard, Essex, Massachusetts, USA
Loa:41.75 m
Länge (Rumpf):34.20 m
Breite:7.62 m
Tiefgang:3.96 m
Segelfläche:538 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Leistung:230 PS
Maschine:2x165 PS General Motors Diesel

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 02 Apr 2021

  • Bau 1925 als private Yacht und Fischereischoner durch John James, Essex, Massachusetts, Stapellauf am 21. November 1925, in Besitz von Harold Hathaway aus Taunton.
  • 1941 durch die Boston Pilots Association erworben, es began eine 32-jährige Karriere als Lotsenschoner in Boston Habour, einige Umbauten wurden dafür ausgeführt, im 2. Weltkrieg ab 1942 diente sie in der Coast Guard Reserve als Patrouillenboot (Nummer CGR 812, Installation eines großkalibrigen Maschinengewehrs an Deck)
  • mit der Außerdienststellung 1971 wird sie als der letzte aktive Lotsenschoner der Vereinigten Staaten angesehen
  • 1972 Verkauf an Geschäftsleute aus Boston, Umwandlung in eine Yacht für Segelgäste, nach einiger Zeit in Boston wechselte sie den Eigner und kam nach Camden, Kauf durch die Kapitäne J. Sharp und O. Young, Umbauten, vor allem an den Unterbringungen für Mitsegler an Bord, Charterschiff in Camden
  • Teilnahme an Seglerveranstaltungen, wie der 200-Jahr-Feier Amerikas in New York 1976, New York 1980 und Halifax 1984, der Großseglerparade anläßlich des 100. Jahrestages der Freiheitsstatue in New York 1986, der Tall Ships 2000 Veranstaltung in Boston 2000
  • 2002 durch die gemeinnützige World Ocean School aus Camden erworben, Restauration des Schoners "Roseway" innerhalb der folgenden 18 Monate im Hafen von Boothbay, danach Plattform für Sailtraining- und Ausbildungsprogramme der Schule für 14-16 jährige Schüler der ganzen Welt
  • Benennung nach einer Bekannten der Erstbesitzer, die "immer den rechten Weg fand"
  • als National Historic Landmark (Nationaldenkmal) registriert

Kontakt über:

Website (English, 02 Apr 2021):
https://worldoceanschool.org/new
Schooner Roseway: Website der betreiber, der World Ocean School mit Mitsegelangeboten, die Ziele der Organisation, Informationen zum Schiff und Kontakt

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Thaddeus Koza
"Tall Ships - the Fleet of the 21th Century"
Tide-Mark Press, East Hartford 2000 ISBN: 1-55949-551-0
(http://www.tallshipsinternational.com/)
Seite: 146 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

American Sail Training Association (ASTA)
"Sail Tall Ships! A Directory of Sail Training and Adventure at Sea"
2007 ISBN: 978-0-9799878-0-9
(17th Edition)
Seite: 247 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz Quelle mit Kontaktadresse