Schiffsprofil zum Segelschiff: "D. Fernando II e Gloria"

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:D. Fernando II e Gloria
Heimathafen:Lissabon
Nation:PO
Takelagetyp:VOLLSCHIFF
Baujahr:1843
Werft:Damão Werft, Goa
Loa:86.75 m
Breite:12.80 m
Tiefgang:6.40 m
Segelfläche:2052 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Maschine:keine/none

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 30 Dec 1999

  • letzte Fregatte unter Segel der portugiesischen Marine, die auf dem "India Run", einer regulären Militärroute verkehrte, die Portugal mit seiner früheren Kolonie verband
  • gebaut auf der Damão-Schiffswerft, Stapellauf 1843, nach Goa geschleppt und dort vollständig ausgerüstet
  • trägt Namen "D. Fernando II e Glória" nach dem Eheman der Konigin Maria II von Portugal und aus Dank an "Our Lady of Glory", einer besonderen Einwohnerin Goas
  • letzte Reise zwischen Goa und Lissabon 1845, diente danach verschiedenen Einsatzzwecken bis 1865, Nutzung als segelnde und später als stationäre Artillerieschule bis 1938, Rekonstruktion 1889
  • 1963 zerstörte ein Feuer das Schiff nahezu vollständig, Wiederaufbau des Schiffs, um heute den Besuchern im Hafen von Lissabon als Museumsschiff offen zu stehen

Kontakt über:

Website (portugueis/English, 05 Nov 1999):
http://www.cidadevirtual.pt/fragata/
Fragata D.Fernando II e Gloria: Geschichte, Fotos, technische Daten und Kontaktadressen

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 1997 ISBN: 3-7688-0483-6
(9. aktualisierte Auflage)
Seite: 270 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz

Otmar Schäuffelen
"Die letzten grossen Segelschiffe"
Delius Klasing Verlag 2002 ISBN: 3-7688-0483-6
(10. aktualisierte und erweiterte Auflage)
Seite: 301 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz