Schiffsprofil zum Segelschiff: "Apollon"

Technische Daten des Segelschiffs:

Name:Apollon
Ex-Namen:MS Weißenfels, KAR45
Heimathafen:Rostock
Nation:GER
Takelagetyp:KETSCH
Baujahr:1950
Werft:Boddenwerft, Ribnitz Damgarten, GER
Loa:22.80 m
Länge (Rumpf):17.80 m
Breite:5.60 m
Tiefgang:2.60 m
Segelfläche:170 m2
Schiffsrumpf:Holz / Wood
Leistung:200 PS
Maschine:6 Zyl. SKL Diesel

Portrait des Segelschiffs:

Letzte Aktualisierung: 06 Nov 2005

  • 1950 auf der Boddenwerft in Ribnitz-Dammgarten, GER als Fischkutter aus Eichenholz gebaut, Einsatz in der Fischerei der DDR in der östlichen Ostsee, Basishafen war bis 1990 Karlshagen auf Usedom, Registrierung als KAR 45 unter dem Namen "MS Weißenfels".
  • 1986 Einbau einer neuen Maschinenanlage
  • 1991 Generalüberholung auf der Werft Horn in Wolgast, GER; anschließend Außerdienststellung von der Fischerei
  • 1992 Übernahme durch private Eigner und Umbau zu einem Traditionssegelschiff, 1995 Takelung auf der dänischen Werft Ebbe Andersen, Marstal/Ærø, als Gaffelketsch
  • ausgerüstet mit allen notwendigen modernen Sicherheitseinrichtungen wird "Apollon" heute privat und für Angelfahrten in der Ostsee genutzt, Heimat- und Basishafen ist dabei Rostock, GER

Kontakt über:

Website (deutsch, 17 Aug 2005):
http://www.abenteuer-apollon.de/down
Apollon: Hauptangaben zum Schiff mit Foto und Geschichte, Kontaktangaben

Literatur zum Weiterlesen:

Wir empfehlen folgende Literaturquellen für weitere eigene Recherchen. Die durch gekennzeichneten Quellen wurden bei der Erstellung oder zum Kreuzvergleich von Schiffsporträts und Daten verwendet.

Peter Rath
"Hanse Sail Rostock - Wo man sich begegnet"
Hanse Sail Verein Rostock e.V. 2005
(http://www.hansesail.com/)
Seite: 33 Quelle mit Abbildung Quelle mit Schiffsbeschreibung Quelle mit Datensatz